Oberteil mit Keramikdichtscheiben

Forschung und Entwicklung werden bei Flühs Drehtechnik seit Jahrzehnten konsequent betrieben und führen zu richtungsweisenden technischen Lösungen in der Armaturenbranche.

Das Lifetime-Oberteil ist hierfür ein klassisches Beispiel, denn dieses patentierte Produkt wurde zum weltweiten Marktführer. Die technische Konzeption des Lifetime-Oberteils vereinigt Innovation und Funktionalität. So ist das Lifetime von Flühs das einzige Keramikoberteil, welches kein Fett zur Schmierung der keramischen Dichtscheiben benötigt.

Nahezu alle Hersteller von Markenarmaturen mit Qualitätsanspruch verwenden die international anerkannten und bewährten Lifetime-Oberteile. Die Drehbereiche sind 90°, 180° und 270°.

Flühs Lifetime-Oberteile werden in den Standard-Größen 3/8", 1/2", 3/4" und 5/8" sowie mit anderen Anschlussgewinden hergestellt. In den vergangenen Jahren wurden mehrere hundert verschiedene Oberteil-Modelle entwickelt und produziert. Dadurch wird den Designern und Technikern der Armaturenindustrie ein weiter Gestaltungsspielraum ermöglicht.

Funktion des Lifetime

Durch Drehen der Spindel wird die oben liegende keramische Steuerscheibe so bewegt, dass die Öffnungen der Einlass-Scheibe versperrt oder für den Wasserdurchfluss freigegeben werden. 

Der Drehwinkel der Spindel wird durch einen innen liegenden, metallischen Anschlag auf die jeweilige 1/4-, 1/2- oder 3/4-Drehung begrenzt. Die Festigkeit dieses Anschlags verhindert den sonst üblichen Verschleiß auch nach langjährigem Einsatz.

Die Verbindung zum Armaturensitz erfolgt über eine Lippendichtung, die für die Dichtfunktion im geschlossenen Zustand des Lifetime mitverantwortlich ist.

Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte info@fluehs.de.