Dieses Oberteil wird durch eine lineare Bewegung der Spindel betätigt. Das Lifetime Linear ist daraufhin konzipiert worden, dass es in Verbindung mit den üblichen 1/2" Armaturensitzen harmoniert. Die neuartige Kinematik des Lifetime Linear bildet die Grundlage für neue Wege im Armaturendesign.

Funktion des Lifetime Linear

Die Spindel kann vom geschlossenen Zustand des Oberteils bis 26° linear bewegt werden, um so die voll geöffnete Position zu erreichen. Die Spindel greift direkt in die Steuerscheibe ein, die über die Einlass-Scheibe gleitet. Auch bei diesen Produkten wird eine fettfreie und damit langfristig leichtgängige Keramikscheibenpaarung eingesetzt. Die Abdichtung zum Armaturensitz erfolgt über eine Lippendichtung.

Durch das dreigeteilte Kopfstück mit Kontermutter kann das Lifetime Linear in jeder Position ausgerichtet werden.

Hierzu wird das Lifetime Linear mit gelöster Kontermutter in den Armaturenkörper eingeschraubt.

Bevor es fest fixiert wird, muss die Spindel in die gewünschte Position gebracht werden. Anschließend wird die Kontermutter angezogen.

Das Lifetime Linear kann sowohl für Einhebelarmaturen, Joystickarmaturen als auch Armaturen mit Schiebegriffen eingesetzt werden.

Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte info@fluehs.de.